Was genau ist das Vertragsrecht in Hannover?

Das Vertragsrecht ist im Bereich des Zivilrechtes angesiedelt und bestimmt die Vertragsbeziehungen zwischen juristischen und natürlichen Personen. Es enthält Regelungen, die zum Beispiel für einen klassischen Mietvertrag, Kaufvertrag, Werkvertrag, Dienstvertrag, Reisevertrag oder Darlehensvertrag gelten. Dies betrifft grundsätzlich nicht nur den Inhalt des Vertrags, sondern umfasst zusätzlich die Entstehung und Abwicklung des Vertrages. Besonders verständlich wird das Vertragsrecht durch folgendes Beispiel dargestellt: Stellen Sie sich vor, Sie kaufen in einem Geschäft, das ausschließlich neue Waren anbietet, einen neuen Fernseher. Nachdem Sie zu Hause angekommen sind, packen Sie das Gerät aus und schließen es nach Gebrauchsanweisung richtig an. Sie bemerken schnell, dass das Gerät nicht funktionstüchtig ist. Sie packen alles wieder ein und fahren zurück zum Elektronik-Geschäft, um das Gerät umzutauschen. Der Verkäufer macht Sie allerdings auf ein Hinweisschild aufmerksam, das überall im Geschäft zu finden ist. Auf diesem Schild steht geschrieben, dass das Geschäft für keinerlei Schäden haftet. Hier tritt dann das Vertragsrecht in Kraft, denn die Mängelgewehrleistung, die vertraglich festgesetzt ist, darf unter keinen Umständen eingeschränkt werden. Aus diesem Grund muss das Geschäft Ihr defektes TV-Gerät zurücknehmen.

Bei Fragen zum Vertragsrecht wenden Sie sich an unsere Kanzlei hahne-becker-partner

Wenn Sie Fragen zum Vertragsrecht haben, hilft unsere Kanzlei hahne-becker-partner Ihnen gerne dabei passende Antworten zu finden. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie gewissenhaft Sie Ihre Verträge lesen? Lesen Sie sich auch immer das Kleingedruckte auf dem Vertrag durch? Uns ist aufgefallen, dass dies die Minderheit der Gesellschaft macht. Wenn auch Sie dazu gehören und den Vertrag möglicherweise nicht wirklich verstehen, dann sind Sie in unserer Kanzlei genau richtig. Auch wenn Sie planen ein Unternehmen zu gründen und Hilfe bei der Gestaltung und der Abwicklung der Verträge benötigen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Wir entwerfen nicht nur Verträge, sondern prüfen überdies auch Verträge, verhandeln, führen durch und kündigen, wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner. Das Team unserer Kanzlei verfügt über jahrelange Erfahrung und sichert Sie vor möglichen Rechtsstreitigkeiten und anderen Schwierigkeiten aufgrund von rechtswidrigen Verträgen.

Diese Inhalte finden Sie im Vertragsrecht

Das Vertragsrecht lässt sich in verschiedene inhaltliche Abschnitte unterteilen. Im ersten Abschnitt geht es primär darum, welche Regeln zum Vertragsschluss bestehen, zum Beispiel um die Willenserklärungen der Vertragsparteien. Diese Erklärung ist grundsätzlich Voraussetzung für das Aufstellen eines Vertrages, ohne ist dies nicht möglich. Der zweite Abschnitt bezieht sich auf die Pflichten, denen die Vertragsparteien nachkommen müssen, sowie auf die Folgen, die auf Sie zukommen bei Nichteinhaltung der Pflichten. Wird eine vertraglich festgelegt Pflicht nicht erfüllt, so kann beispielsweise ein Anspruch auf Schadensersatz, Ersatzlieferung oder Nachbesserung die Konsequenz sein. Außerdem kann ein Verstoß in einigen Fällen sogar dazu führen, dass der Vertrag aufgelöst oder der Preis reduziert wird. Des Weiteren geht es im Vertragsrecht auch um die Abtretung und Aufrechnung von Forderungen.